Crowdfunding: CD Produktion „Johrelang“

https://www.startnext.com/saarland

Wir tragen mit der Produktion unseres Studioalbums „Johrelang“ auf SaarPop den saarländischen Dialekt in die Welt hinaus, um Andreas Gabalier und BAP die längst überfällige, saarländische Antwort zu geben, die es braucht!

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten unser Studioalbum „Johrelang“ auf SaarPop produzieren. 10 Songs sind bereits geschrieben und warten nur darauf, endlich auf CD zu kommen: Eine Mischung aus Rock, Pop mit Souleinflüssen, mit Trompeten, Posaunen und Saxophon.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Produktion des Albums „Johrelang“ – für alle, die auf handgemachte, authentische Musik stehen und für alle, die Grenzen aufbrechen und musikalisch neu definieren wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Songs in Mundart liegen total im Trend, treffen ins Herz und berühren die Leute da, wo ihr Heimatgefühl fest verankert ist – egal, in welcher Sprache. Die Songs für die CD „Johrelang“ sind Geschichten, die wir alle schon mal so oder so ähnlich erlebt haben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Erreichen des Kampagnenzieles kann die Produktion gestartet werden und die Kosten für Musiker, Gastmusiker, das Studio und das Presswerk, gedeckt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Petra Williams, ich bin natürlich Saarländerin und dass die Mischung Pop auf Saarländisch funktioniert, habe ich bereits mit meiner ersten EP „Immer widda hemm“ bewiesen, die jetzt schon dauerhaft im Radio läuft.
Meine Liveband besteht aus den vier großartigen Musikern Marius Wiesen, Yannik Krämer, Peter Leupold und Max Geng.
Mit am Start haben wir für die Umsetzung ein super Studio- und Produzententeam, welches bereits meine EP „Immer widda hemm“ produziert hat.

Advertisements